Beschichtung statt Neueindeckung
Warten Sie nicht bis es zu spät ist. Profitieren Sie von unserem Know-how und entscheiden Sie sich wie tausende vor Ihnen für die umweltfreundliche und kostengünstige Alternative - die rechtzeitige Beschichtung Ihres Daches.

Seit einigen Jahren nimmt der Anteil an Renovierungen und Modernisierungen in Relation zum Neubau sehr stark zu. Die Bevölkerung hat erkannt, dass durch qualitativ hochwertige Farben und entsprechend hochwertig ausgeführte handwerkliche Arbeit das "alte" Zeug mit relativ geringem Aufwand wieder auf den Stand gebracht werden kann, der als neuwertig bezeichnet wird.

Nicht nur alte Bauernschränke, Fenster oder Hausfassaden können durch fachmännisch ausgeführte Arbeit wieder in neuem Glanz erstrahlen und dadurch "wertgesteigert" werden. Seit ca. 45 Jahren werden Farben zur Beschichtung von Dächern auf dem Markt angeboten. Diese Farben werden zum einen als werksseitige Beschichtung für "Frankfurter Pfannen" oder als nachträgliche Beschichtung für Bieberschwanzdächer und für Dächer aus Betondachsteinen verwendet. Sparen Sie richtig, eine Sanierung ist die vertretbare Alternative zur teuren und aufwendigen Neueindeckung.

Eigenschaften der Beschichtungsfarben
Umweltfreundliche Dispersion aus copolymerem Reinacrylat - ohne Lösemittel. Sehr gute Haftung - atmungsaktiv und witterungsbeständig gegen Industriegase. Ist geeignet zur Beschichtung von Betondachsteinen, Zementplatten und Dachziegelpfannen ist abriebfest, wasserdicht und farbbeständig.

Versuchen sie einmal das Zusammenspiel von Farben am Haus :
färben sie Fassade und Dach mit dem Hausfarbengenerator
 

... die Gegenüberstellung  Dachbeschichtung vs. Neueindeckung
... weiter zur Information : die Haltbarkeit beschichteter Dächer